Warum trägt Baunatal 30.03.2019 bereits die DM T-Shirts bevor das endgültige Ergebnis der Junioren bekannt ist?

Schwanstetten
1 Apr. 2019, 13:28

Warum trug Baunatal am 30.3.2019 bereits die Deutsche Meister T-Shirts bevor die Junioren überhaupt mit dem Gardetanz begonnen hatten?


Hat man da etwas nachgeholfen? Ich würde mich dafür schämen. Buchnesia war die überlegene Mannschaft. Die zwei Batzer der Baunataler hat man wohl übersehen. Armes Deutschland. So etwas auf den Rücken der Kinder auszutragen. Einfach schäbig. Warum ein Mitglied der Jury 89 Punkte für Buchnesia und gleich 92 Punkte für Baunatal gibt, ist nicht nachvollziehbar.




Hornibones
1 Apr. 2019, 13:46

Ich hab keine T-shirts gesehen! Über das Tänzerische kann man sich streiten, aber der Wille war eindeutig bei der Prinzengarde im Gesicht zu sehen und verdient haben sie es alle Male ! Die Trainer waren genau so erstaunt wie die Kinder. damit hat niemand gerechnet. 

Luisashophie
1 Apr. 2019, 13:50

Was für T-Shirts? Die GCG war über dieses Ergebnis mehr als überrascht. Sowohl der Tanz von der Buchnesia als auch der Tanz der GCG war meisterlich. Letztendlich entscheidet die Jury was Ihnen besser gefallen hat. Ich habe außerdem keinen Fehler gesehen... 

Traurig ist, dass der Neid einen so zerfressen kann! 

Fee18
1 Apr. 2019, 15:19

Schon schade, dass man sich darüber aufregt, dass es auf den Rücken der Kinder austrägt und selber dazu beiträgt. 

Ich bin Betreuerin der Juniorengarde und „meine“ Mädels haben definitiv keine Meisterschaftsshirts am Samstag angehabt. 

Da es aber scheinbar ziemlich einfach ist, den Titel des Deutschen Meisters durch das Tragen eines T-Shirts zu erhalten, schreib es doch einfach als Anregung für 2020. 

Meine Meinung ist, dass alle Gewinner sind, die sich für eine Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

2 Apr. 2019, 13:07

Vielleicht fangen sie mal an sich für solch einen Beitrag zu schämen!

Hier in einem öffentlichen Forum solche Anschuldigungen zu erheben finde ich mehr als dreist. Diese Mädels haben genauso hart trainiert wie alle anderen auch und ihnen wurde bestimmt nichts geschenkt! 

Wenn sie Anlass haben sich über die Wertung zu beschweren, dann doch bitte bei den Jury-Obleuten.

Es zählt die Tagesform. Ob man die ganze Saison dominiert hat zählt dann eben nicht.

2 Apr. 2019, 15:41

Sie sollten sich wirklich für diesen Beitrag schämen!!!!!! 

Kinder zwischen 11-14 öffentlich im Internet zu verleumden ist einfach nur peinlich. 

Was stimmt mit manchen Menschen nicht........................! Ständig dieses unsportliche Gehetze weil der Wunsch Verein nicht gewonnen hat.





 

GLM
3 Apr. 2019, 22:11

Warum trug Baunatal am 30.3.2019 bereits die Deutsche Meister T-Shirts bevor die Junioren überhaupt mit dem Gardetanz begonnen hatten?


Hat man da etwas nachgeholfen? Ich würde mich dafür schämen. Buchnesia war die überlegene Mannschaft. Die zwei Batzer der Baunataler hat man wohl übersehen. Armes Deutschland. So etwas auf den Rücken der Kinder auszutragen. Einfach schäbig. Warum ein Mitglied der Jury 89 Punkte für Buchnesia und gleich 92 Punkte für Baunatal gibt, ist nicht nachvollziehbar.

Sehr geehrter Herr Firnbach,

ich weiß aktuell nicht wo genau ich Sie einordnen soll, zumindest gibt es keinen Vater mit dem Namen Franz Firnbach bei den Junioren.. Seltsam ist auch das Sie laut Ihrem Profil das letzte mal am Donnerstag den 28.03. angemeldet waren, aber der Beitrag am 01.04. geschrieben wurde?!?! Wie auch immer und wer auch immer Sie sind, möchte ich Ihnen schreiben das Ich es bei der KKB bisher so erlebt habe das wir Entscheidungen gleichermaßen feiern, aber auch respektieren wenn uns diese mal nicht sooo positiv trifft.

Wir alle sind Eltern, Betreuer oder Trainer von Kindern und Schutzbefohlenen die in den diversen Vereinen unterwegs sind und Woche für Woche mitfiebern, feiern und leiden. Wir wissen in jubelnden Momenten was in der jeweiligen anderen Gefühlswelt los ist und wir können Tränen von Kindern nachempfinden wenn es am Ende nicht geklappt oder gereicht hat.

Aber noch nie habe ich so was derartiges erlebt wie Ihren Beitrag. Was haben Sie sich denn bitte dabei gedacht? Was glauben Sie bitte erreichen Sie damit für Sich oder Ihrem Kind oder gar für den Verein?

Ehrlich gesagt habe ich mich massiv über Ihre Sätze geärgert und kann den Unmut der Folgeschreiber durchaus nachvollziehen. Ihre durch Nichts zu begründenden Anschuldigen und Anmerkungen sind unverschämt und einer Buchnesia unwürdig.. freie Meinungsäußerung hin oder her... Sie haben gegenüber Ihrer Familie und auch diesem Verein eine Verantwortung und sollten Ihre Wortwahl und Äußerungen bitte beim nächstenmal überdenken und evtl. zwei-dreimal lesen bevor Sie was abschicken.

Ich persönlich war am Samstag nicht vor Ort und kann kein eigenes Meinungsbild darüber abgeben, mühselig dieses aber auch im Nachgang durchzukauen, das ändert rein gar nichts an der Entscheidung. Das Ergebnis war knapp und an solchen Turnieren entscheidet häufig die Tagesform, nicht nur die Tänzer sondern auch die der Jury. Selbst ein Nachfragen bzgl. einer Wertung im Nachhinein, wird nichts am Ergebnis ändern. Man kann sich ärgern, das ist menschlich, aber dann ist auch gut. Ich hoffe das alle die diesen Beitrag lesen, hoffentlich wissen das es in den treuen und loyalen Reihen der Buchnesia faire und niveauvolle Mitglieder gibt die Niederlagen akzeptieren und respektieren und Erfolge feiern können wie selten andere und das auch gerne Vereinsübergreifend (kommt doch das beste Bier aus dem Frankenland). Wir pflegen gute und langjährige Freundschaften über die Grenzen des Frankenlands hinaus und gönnen jedem seine Erfolge, wie auch diese uns Unsere.

Sollten Sie also ein neuer Papa sein den ich persönlich nicht kenne oder ein Onkel/Opa (was auch immer) der erst kürzlich zum Verein gewechselt ist, dann würde ich Sie bitten Gepflogenheiten die vielleicht bei Ihrem vorherigen Verein üblich waren in Zukunft bleiben zu lassen. Dieser Verein hat genügend, Ansehen, Erfolge und Würde über die Jahrezehnte aufgebaut und braucht diese niveaulose Darstellung und Negativ-Äußerungen von Ihnen nicht.
Es ist beleidigend und anmaßend zugleich das Sie sich berufen fühlen solche Kommentare bezugnehmend auf die KKB zu posten.
Sofern Sie denn überhaupt Anhänger der KKB sind?!?!

Sollten Sie Interesse an einem direkten Austausch haben, können Sie mir gerne über mein Profil eine Nachricht schicken oder sich über die Trainer/Betreuer der Junioren auch meine Handynummer geben lassen.